Trägerflüssigkeit 2014-03-07T20:45:33+01:00

TRÄGERFLÜSSIGKEIT

Die Trägerflüssigkeit (siehe Tabelle) ist der am einfachsten zu beschaffende Bestandteil in magischen Tränken. Sie sind eigentlich kein magischer Bestandteil, erhöhen daher auch nicht den Mindestwurf, sie haben jedoch einen Vektor, der die magische Kompatibilität beeinflusst. Der Vektor unterliegt der Unschärfe, was nichts anderes heißt, dass jede Trägerflüssigkeit etwas anders sein kann und dann auch andere Eigenschaften aufweist. Unglücklicherweise bemerken die meisten Druiden erst bei der Anwendung, ob die Trägerflüssigkeit rein war oder nicht.

Trägerflüssigkeit

Vektor

Unschärfe

Preis

Blaubeersaft

1

+/- 1

3 KS

Schleenextrakt

2

+/- 1

5 KS

Zwiebelsud

-1

+/- 1

2,5 KS

Gegorene Traubensaft

0

+/- 2

6 KS

Gerstenmaische

0

+/- 1

4 KS

Birkenextrakt

1

+/- 2

3 KS

Die meisten Trägerflüssigkeiten sind überall erhältlich, oder können problemlos selbst hergestellt werden. Es genügt eine einfache Alchemieprobe mit zwei Erfolgen. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, dass eine Verunreinigung vorliegt. Mit zwei weiteren Erfolgen kann die Unschärfe um einen Punkt vermindert werden. Gekaufte Trägerflüssigkeiten können ebenfalls der Unschärfe unterliegen, mit einer Alchemieprobe gegen 7 erkennt man zwar, ob eine Verunreinigung vorliegt und mehr Erfolge geben Auskunft über die Höhe der Verunreinigung, aber man bekommt keine Information über die Richtung!

 

Beispiel:

So schnell mag Lando aber nicht aufgeben und er entwickelt einen verwegenen Plan. Er verwendet Daphnitpulver was einen Vektor von 1 besitzt und löst das Ganze in Zwiebelsud. Zwiebelsud hat einen Vektor von -1 womit sich bisher ein Gesamtvektor von 57 + 1 – 1 = 57 ergibt. Eigentlich immer noch zu hoch, aber wieder erinnert sich Lando an die Worte seines Meisters, der ihn vor verunreinigten Trägerflüssigkeiten gewarnt hat. Wenn er jetzt einen verunreinigten Zwiebelsud verwendet hat, der eine 50% Chance, dass die Unschärfe -1 beträgt (denn Zwiebelsud hat eine Unschärfe von +/-1). Lando sagt sich: „Besser als nichts“, und beginnt zu kochen…