Wo ist der Händler Dalmut

Home/Abenteuer/Wo ist der Händler Dalmut

Wo ist der Händler Dalmut

Zusammenfassung
Name:
Wo ist der Händler Dalmut
Kurzbeschreibung:

Der Heiler Miro macht sich Sorgen um einen Händler (sein Name ist Dalmut, ein Mensch), der ihm regelmässig Kräuter und andere Hilfsmittel vorbeibringt und verkauft. Der Händler wird schon seit über einer Woche erwartet und bisher sind keinerlei Nachrichten über den Verbleib eingetroffen. In der Vergangenheit war der Händler immer relativ pünktlich (+/- 3 Tage).
Miro bittet die Gruppe, dem Händler entgegen zu gehen und herauszufinden, was mit ihm passiert ist. Der Händler ist mit meinem Ochsenkarren unterwegs, deswegen kann er sich auch nicht schnell fortbewegen.

Details
Handlungsablauf:

Der Heiler Miro macht sich Sorgen um einen Händler (sein Name ist Dalmut, ein Mensch), der ihm regelmässig Kräuter und andere Hilfsmittel vorbeibringt und verkauft. Der Händler wird schon seit über einer Woche erwartet und bisher sind keinerlei Nachrichten über den Verbleib eingetroffen. In der Vergangenheit war der Händler immer relativ pünktlich (+/- 3 Tage).
Miro bittet die Gruppe, dem Händler entgegen zu gehen und herauszufinden, was mit ihm passiert ist. Der Händler ist mit meinem Ochsenkarren unterwegs, deswegen kann er sich auch nicht schnell fortbewegen.

Als Gegenleistung für die Information des Verbleibs (entweder sie schaffen Dalmut herbei oder beweisen dessen Tod) bietet Miro der Gruppe einen Gefallen, der bei Erfolg von ihm eingefordert werden kann – natürlich nur, sofern es seine Möglichkeiten bieten und nicht unverhältnismässig ist. Und Dalmut wird sich bestimmt auch erkenntlich zeigen…

Miro schickt die Gruppe in nordöstliche Richtung. In dieser Richtung sind ein paar Dörfer auf dem Weg, sodass Verpflegung nur begrenzt mitgenommen werden muss, maximal immer 2-3 Tagesrationen.

Über die Gegend im Nordosten kann Miro nicht allzu viel sagen. Seiner Kenntnis nach herrscht dort momentan kein Krieg. Wie überall auf den Landen ist mit Wegelagerern und Gesindel zu rechnen. Miro hofft, dass der Händler nicht in die Fänge finsterer Gestalten geraten ist, denn dann hat er wenig Hoffnung.

Wenn die Gruppe aufbricht, sollten sie Nachforschungen in den Dörfern anstellen, ob der Händler hier in den letzten Tagen vorbeigekommen ist. Im dritten Dorf (nach 5 Tagen) erfahren sie, dass er dort wohl war, im zweiten Dorf jedoch nicht. Das heisst irgendwo dazwischen muss etwas passiert sein. Mit einer sehr guten Fährten lesen-Probe lässt sich was machen, ansonsten durch Laufarbeit, vielleicht hat ja auch ein Bauer was gesehen oder gehört.
Von der Dorfbevölkerung erfahren Sie, dass es in der Gegend Räuber und Wegelagerer geben soll, das Versteck kennt aber keiner. Nun heisst es also suchen und die Zeichen deuten. Gute Wahrnehmungen oder andere tolle Einfälle helfen.
Früher oder später finden sie dann also auch die Räuber, es sind 6 Mann, im Kampf alles keine Helden.

  • 1 x Bogenschütze
  • 3 x Krummsäbel
  • 1 x zwei Waffen
  • 1 x Langschwert

Falls sie die Räuber im Versteck aufstöbern, so ist da noch ein bisschen was an Beute zu holen:

  • ein paar Ballen Stoff
  • ca. 20 SS (wahrscheinlich die Barschaft des Händlers

Der Händler wurde als Geisel im Versteck gehalten, ist momentan mehr tot als lebendig, da sie ihn sehr schlecht behandelt haben – eine Aufgabe für den Heiler in der Gruppe.
Sie bekommen ihn soweit transportfertig, dass nach 2 Tagen die Rückreise zu Miro angetreten werden kann. Der Ochse ist mittlerweile zu Dosenfleisch verarbeitet und der Wagen somit nicht zu ziehen. Im Wagen sind noch allerhand Kräuter und Utensilien für Heiler und Alchimisten. Die Kräuter für Miro sind grösstenteils auch noch dabei. Lando bedient sich auch mal grosszügig dran ?.

Die Rückreise verläuft problemlos und die Gruppe kann entweder gleich oder zu einem späteren Zeitpunkt den Gefallen einlösen, ich bin gespannt, was sie fordern werden…

Orte: Rotes Gebirge
Personen:
  • Miro (Heiler)
  • Dalmut (Händler)

 

Verwaltung
Spielleiter: Stefan
Datum: 19.11.2009
Erfahrungspunkte: 15 EP
Belohnung Geld: 20.00 Silberstücke
Optimale Anzahl Spieler: 3-4
Belohnung Sonstige:

Als Gegenleistung für die Information des Verbleibs (entweder sie schaffen Dalmut herbei oder beweisen dessen Tod) bietet Miro der Gruppe einen Gefallen, der bei Erfolg von ihm eingefordert werden kann – natürlich nur, sofern es seine Möglichkeiten bieten und nicht unverhältnismässig ist.

Schwierigkeitsgrad: leicht
By | 2017-12-11T21:18:57+00:00 März 3rd, 2014|Abenteuer|0 Comments

Leave A Comment